w_b
w_b

Flensburg — Anfang Juli

Flensburger Hafen Schiffbrücke

 

Flensburger Hafen und Dampf Rundum

Im Nordosten von Schleswig-Holstein liegt Flensburg, eine kreisfreie Stadt mit etwa 93.000 Einwohnern. Flensburgs Geschichte wurde über Jahrhunderte von Dänemark bestimmt, dadurch war die Stadt seit dem 12. Jahrhundert ein bedeutender Handelsort. Ihre günstige Lage an der Flensburger Förde macht sie auch heute noch sehr interessant für maritime Belange. Davon zeugt auch der Hafen im Bereich der inneren Fördespitze, wie er hier im Bild zu sehen ist. Die Häuser im Vordergrund liegen an der Schiffbrücke, dahinter erhebt sich die Marienkirche. Etwas links von dieser Kirche befindet sich der Nordermarkt (hier nicht zu sehen). Dort gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um in historischer Umgebung essen zu gehen. Das gelbe Gebäude mit dem roten Pfannendach rechts im Bild ist das Kompagnietor, errichtet im Jahr 1602. Es diente einst als Versammlungsstätte für die Flensburger Schiffer.

Auf dem Foto oben rechts ist ein Teil der Johannisstraße zu sehen, die nahe der inneren Fördespitze liegt. Eben dort entstand das darunter gezeigte Hafen-Foto, das Eindrücke vom Rahmenprogramm beim Dampf Rundum 2017 vermittelt. Das Dampf Rundum ist Europas größtes Dampfertreffen, es findet alle zwei Jahre statt und ist das maritime Ereignis in Flensburg. Mehrere hunderttausend Besucher finden sich dazu ein. Höhepunkt der Veranstaltung ist das einmalige Dampfer-Wettrennen, dessen Auftakt in den Bildern unten festgehalten wurde. Die ersten dieser Bilder zeigen Hafenimpressionen, die weiteren das Auslaufen der Schiffe in ihrer zeitlichen Abfolge. Flensburgs maritimes Wahrzeichen, der Dampfer "Alexandra" lief als Gastgeberin zuerst aus. Dann folgte die im Kieler Schifffahrtsmuseum beheimatete Bussard, ein historischer Tonnenleger. Der Schlepper Flensburg folgte, ihm nach der Dampf-Eisbrecher Stettin, der im Museumshafen Oevelgönne in Hamburg beheimatet ist. Auch die Wal ist ein Dampfschiff, das als Eisbrecher eingesetzt wurde, von 1938 bis 1990 auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Die dänische Skjelskør und die norwegische, motorbetriebene Sandnes waren weitere der prächtig erhaltenen, teilnehmenden Traditionsschiffe.

Klicken Sie auf eines der 15 Bilder, dann können Sie es in einem neuen Fenster in einer größeren Version anschauen.

Ort: Flensburg, eine kreisfreie Stadt im Nordosten von Schleswig-Holstein.

Wo liegt  Flensburg  auf der Landkarte? Ansehen in:  Google-Maps

Das Titelbild ist als  Wandbild oder Grußkarte  erhältlich.

Häuser Johannisstrasse

Hafenfest Festgelände

Historische Feuerspritze
Historische Feuerspritze

Stehpaddler im Hafen
Stehpaddler

Schaarhörn Schiff
Schaarhörn

Dampfschiffe Horus und Wal
Horus vor der Wal

Dampfschiffe geben Signal
Dampfschiffe Signalpfeifen

Dampfschiff Alexandra
Alexandra

Dampferflotte
Dampferflotte

Bussard Schiff
Bussard

Schlepper und Dampfschiffe
Flensburg und Stettin

Dampferflotte
Wal

Skjelskør Schiff
Skjelskør

Sandnes Schiff
Sandnes