w_b
w_b

Hohwacht

Strand Hohwacht Schleswig-Holstein

 

Ostseebad Hohwacht

Ihre wunderschöne Lage an der Ostseeküste macht die Gemeinde Hohwacht zu einem Traum-Reiseziel. Ein heller Sandstrand, der sich kilometerlang ausdehnt, und gleichwohl kurze Wege in den Ort zeichnen dieses Urlaubsdomizil aus. Hohwacht bietet das gewisse Etwas, die liebenswerten Eigenarten. Die schönen Strände lassen Raum, sie vermitteln das Flair der naturbelassenen Ausstrahlung. Den größten Anteil daran haben die umliegenden Wälder, die sehenswerten  Naturschutzgebiete  und die einzigartige bewaldete Steilküste.

Anfang des 19. Jahrhunderts war Hohwacht ein Fischerdorf mit 129 Einwohnern. Diese Ursprünglichkeit hat sich der Ort in seinem Charakter bewahrt. Die Bebauung ist niedrig, ragt nicht über die Bäume hinaus. Von einem unbewaldeten Stück der Steilküste kann der Blick weit über das Meer schweifen. Auf Radtouren gibt es immer wieder kleine und große Besonderheiten zu entdecken, wie das ca. 108 Hektar große Naturschutzgebiet im nahen Behrensdorf. Es kann zu Fuß auf dem Strandweg oder mit dem Fahrrad Ausschau nach Enten, Rallen, Schwänen und Gänsen gehalten werden. Sogar ein Seeadler hat am nahe gelegenen Binnensee sein Revier, er zieht am Himmel für Wanderer sichtbar seine Kreise. Ein weiteres Naturschutzgebiet ist das von Kronswarder und dem südöstlichen Teil des Großen Binnensees, das 151 Hektar umfasst. Viele seltene Vogel- und Pflanzenarten sind hier beheimatet. Für Radfahrer gut erreichbar sind zudem die Naturschutzgebiete Sehlendorfer Binnensee, die "Wilden Weiden", auf denen das ganze Jahr über urwüchsige Rinder und Schafe stehen, sowie das Naturschutzgebiet Selent am Nordteil des Selenter Sees. Das Ostseebad Hohwacht wirbt für sich diesem Naturprogramm: Baumspiele für Kinder, Lehrpfad zu Fledermäusen, geologische Strandwanderungen, eine durch den Naturschutzbund geführte Lehrveranstaltung "Küste als Lebensraum" sowie Waldführungen durch die Alte Burg mit historischem Hintergrund.

Für kleinere Gäste bietet Hohwacht außerdem das Piratenlager, eine fantasievoll gestaltete Spielelandschaft. Mit der Flunder am Hauptbadestrand steht Besuchern eine Seeplattform offen, die zum Verweilen genutzt werden kann, genauso finden auf ihr aber auch Veranstaltungen, wie Konzerte und Strandgottesdienste, statt. Und wer für sein körperliches Wohlbefinden sorgen will, kann dies auf dem 27-Loch Golfplatz tun, der abwechslungsreich in die leicht hügelige Küstenlandschaft eingebettet ist.

Klicken Sie auf eines der 3 Bilder, dann können Sie es in einem neuen Fenster in einer größeren Version anschauen.

Ort: Hohwacht, eine Gemeinde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Die Gemeinde hat knapp 900 Einwohner und gehört zum Amt Lütjenburg.

Wo liegt  Hohwacht  auf der Landkarte? Ansehen in:  Google-Maps

Seebrücke an Ostsee
Seebrücke in Hohwacht

Strand in HohwachtOstseestrand in Hohwacht