w_b
w_b

Lübeck — Anfang Juni

Regenschirme vor Fensterreihe

 

HanseKulturFestival Aegidenviertel

In der Mitte des 12. Jahrhunderts wurde die Stadt an der Ostsee von Adolf II., dem Grafen von Schauenburg und Holstein, gegründet. Für lange Zeit hieß die Hafenstadt Lubeke, erst später dann Lübeck. Ihren 875. Geburtstag feierte Lübeck das ganze Jahr über mit mehreren Veranstaltungen im Monat. Anlässlich des Ereignisses fand im Juni 2018 auch das HanseKulturFestival statt, nach dem Erfolg von 2016 nun zum zweiten Mal. Diesmal lud das wunderschöne Aegidenviertel zu neuen Einblicken und herzlichen Begegnungen ein. Mit Regenschirmen, Wimpeln, Luftballons, Blumenkästen und vielem mehr wurden die Straßen und Wege bunt geschmückt. In Häusern und auf den Straßen präsentierten Einwohner und Künstler ihr historisch bedeutsames Viertel oder auf vielfältige Weise ihr kreatives Schaffen.

Die farbenfrohen Regenschirme auf dem Titelbild hingen mit ihren Brüdern und Schwestern in der gesamten Schlumacherstraße. Abgebildet ist hier ein besonders ästhetischer Ausschnitt, der vortrefflich das Wechselspiel wiedergibt, das zwischen Farben und Formen der Regenschirme und des Hintergrundes entsteht.

Vor dem Museumsquartier St. Annen gab es dreimal eine Mode-Show zu bewundern, in der Lübecker Modeentwürfe präsentiert wurden. Im Anschluss wandelten die Zuschauer mit den Models durch das Museumsquartier. — Aber auch die sonstigen Straßenfeste waren ein Augen- und Ohrenschmaus. Anwohner luden zur Besichtigung von Häusern ein, Gastronomen bewirteten ihre Gäste mit Leckereien, Künstler zeigten ihre Werke, veranstalteten Aktionen zum Mitmachen, Musiker sorgten für eine mitreißende Stimmung.

Für einen besinnlichen Aufenthalt kamen Besucher und Bewohner im Aegidienhof zusammen. Die Wohngemeinschaft hatte im Innenhof auch einiges zu bieten. Sehr schön muteten die bunten Vogelhäuschen an, die an einer Hausmauer hingen. Amüsant war die Fracht an der langen, langen Wäschleine, die quer über den Hof gespannt war — an ihr hingen hauptsächlich karierte Männerunterhosen. — Schon ein Haus weiter boten sich wieder ganz anders geartete Darbietungen, die die Herzlichkeit der Anwohner festlich zum Ausdruck brachten.

Klicken Sie auf eines der 10 Bilder, dann können Sie es in einem neuen Fenster in einer größeren Version anschauen.

Ort: Lübeck, die kreisfreie Großstadt liegt im Südosten von Schleswig-Holstein. Mit etwa 220.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes.

Wo liegt  Lübeck  auf der Landkarte? Ansehen in:  Google-Maps

Das Titelbild ist als  Wandbild oder Grußkarte  erhältlich.

Modenschau auf einem Laufsteg
Modenschau auf Laufsteg

Mann auf Laufsteg
Männliches Model tanzt

Blumenkasten über Straße
Blumenschmuck in der Balauerfohr

Wimpel und Luftballons vor Häusern
Wimpel und Luftballons

bunte Vogelhäuschen
Vogelhäuschen im Aegidienhof

Strassenmalerei
Künstler Straßenmalerei

Historischer Gang Altstadt
Von-Höveln-Gang

Regenschirme Dornes-Hof
Regenschirme vor Dornes-Hof

Unterhosen an der Leine
Unterhosen im Aegidienhof